Contact Improvisation


Hier gibt es nichts Festgelegtes.

Nach einem kürzeren, gemeinsamen oder individuellen Warm-Up wird improvisiert. Ich gebe Forschungsaufgaben in die Gruppe, die spielerisch, manchmal allein, manchmal zu zweit erkundet werden. Du lernst deinen Körper in seinen zahlreichen Facetten kennen, erlebst dich aber auch in der Begegnung mit anderen. Du bewegst dich im Fluss der gegenseitigen Reaktionen – in einem weiten Spektrum von sanft bis akrobatisch. 

 

Eine typische Übung:

Der eine schiebt, der andere leistet Widerstand. Der eine will hierhin, der andere dorthin. Und nun? Versuche den anderen mit deinen Bewegungen zu überzeugen, ohne ihn zu überrumpeln …

 

Schau es dir einfach an! LINK