JAM Contactimprovisation


Hier geht es offen und improvisiert zu.

Nach einem gemeinsamen oder individuellen Warm-Up hast du in der Gruppe einen tollen Raum, um dich im Tanz auszuprobieren. Meist finden sich zwei, drei, vier Leute zusammen, um zu tanzen und Bewegung miteinander zu erforschen. Dann gehen sie auseinander und Andere finden sich für ein gemeinsames Bewegungsabenteuer. Am wohlsten fühlen sich hier Contact-Erfahrene und passionierte Bewegungsforscher*innen.

 

Eine typische Übung:

Jam wird wörtlich genommen – ohne kontrollierten Impuls von außen ergibt sich ein kreatives Miteinander in der Gruppe. Das gemeinsame Tanzen ist bewusst ziellos und gänzlich ergebnisoffen – also keine Übung, die typisch wäre.

 

Schau es dir einfach an! LINK